Der jüngste Steuerberater des Saarlandes

… das ist Sven Braun. Der 26-Jährige arbeitet in der Kanzlei seines Vaters Olaf Braun, vereidigter Buchprüfer, Steuerberater

Olaf Braun macht sich vor über 25 Jahren in Völklingen selbständig. Von Anfang an legte er Wert auf eine solide Ausbildung. Mittlerweile haben eine Reihe von jungen Leuten bei ihm den Beruf des Steuerfachangestellten beziehungsweise -im nächsten Schritt- den des Steuerfachwirtes erlernt. “Gerade diese Aufbauausbildung wird von uns unterstützt und gefördert.”, sagt Braun, der seine Azubis nach bestandener Prüfung nach Möglichkeit übernimmt.

Insgesamt beschäftigt Olaf Braun 22 Mitarbeiter – sechs davon im Partnerunternehmen MERKURA, das seit 1991 in Kamenz in der Nähe von Dresden tätig ist. Die Geschäfte werden dort gemeinsam mit einem Wirtschaftsprüfer geführt.

Sven Braun ist seit 2003 dabei. Das Vater-Sohn-Team funktioniert. “Wir arbeiten reibungslos und erfolgreich zusammen“, betonen beide. Während der eine für jahrzehntelange Berufserfahrung steht, bringt der andere fortschrittliche Ideen und Gedanken mit – eine Kombination, von der die Mandanten profitieren. “So bieten wir beispielsweise die grafische Präsentation von Jahresabschlüssen an“, erklärt Sven Braun, “eine Dienstleistung, die auch von den Banken positiv bewertet wird.”

Der Jüngste der saarländischen Steuerberaterzunft weiß, was und wohin er will: “In Zukunft werden wir verstärkt die Themen Unternehmensnachfolge, Erbschaftsteuersimulation und Unternehmensbewertung angehen. In diesen Bereichen gibt es einen großen Bedarf an Beratung.

ZUR PERSON:

SVEN BRAUN

studierte an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) des SaarlandesBetriebswirtschaft mit der Fachrichtung Rechnungswesen und Prüfungswesen. Während des Studiums absolvierte er ein einjähriges Praktikum bei Ernst & Young. Als Diplom-Betriebswirt (FH) sammelte er weitere Erfahrung in einer mittelständischen Wirtschaftsprüfungsgesellschaft und Steuerberatungsgesellschaft. 2003 trat er in die Kanzlei seines Vaters ein. Im März dieses Jahres wurde er zum jüngsten Steuerberater des Saarlandes bestellt.

Erschienen im Background 02/2006

Den eingescannten Artikel als pdf anschauen: Der jüngste Steuerberater des Saarlandes (Background-Magazin)

01.04.2006|