Interessant, man lernt jeden Tag dazu. Heute zur deutschen Rechtschreibung:

Es geht um ein Wort, dass wir täglich in der Beratungspraxis benutzen.

Aber wir haben uns nie Gedanken um eine mögliche falsche Schreibweise gemacht:

Es heißt: das mittelständische Unternehmen und nicht: das mittelständige Unternehmen

Mittelständig kommt nämlich aus der Botanik und bezeichnet bei einer Blume, ob der Fruchtknoten unter-, mittel- oder oberständig  ist.

Vielen Dank für die erhellende Erkenntnis: Sprachblog von Ines Balcik

Sollten wir irgendwo auf der Homepage noch einen Rechtschreibfehler haben, sind wir sehr dankbar für Verbesserungsvorschläge. Wenn Sie einen Steuerberater für ihr mittelständisches Unternehmen suchen, besuchen Sie unsere Unterseite Unternehmensteuern.

Informationen zu Existenzgründungen eines KMU (kleines der mittelständisches Unternehmen) finden Sie auf unserer entsprechenden Unterseite.